Startseite Arbeit und Behinderung

Arbeit und Behinderung

Schulungs- und Weiterbildungsangebote für Behindertenvertrauenspersonen (BVP)

Behindertenvertrauenspersonen sind wichtige Akteure der Behindertenpolitik. Um diese bei der Vertretung der wirtschaftlichen, sozialen, gesundheitlichen und kulturellen Interessen der Menschen mit Behinderung im Betrieb bestmöglich zu unterstützen bieten die AK, das Sozialministeriumservice, der ÖGB und der Kriegsopfer- und Behindertenverband Schulungen für diese Zielgruppe an.

Lesen Sie mehr

Best Practice

Vertragsbedienstete

mit Körperbehinderung

Frau T. H. (geb. 1983) ist seit 2002 in der Bezirkshauptmannschaft Kufstein in Tirol auf Vollzeitbasis beschäftigt. Das AMS finanzierte die einmonatige, unverbindliche Arbeitserprobung, die im Anschluss zu einem unbefristeten Dienstverhältnis führte. Durch die barrierefreie Gestaltung der Arbeitsumgebung kann Frau H., die einen Rollstuhl benützt, ihre Aufgaben eigenständig durchführen.

Aktuelles

29.10.2014

NEBA Schnuppertage bei Reiwag Facility Services

Wien (Reiwag, Red.) -Vorige Woche fiel der Startschuss für die NEBA Schnuppertage in Wien.
Reiwag Facility Services gab 3 Jugendlichen die Chance, unverbindlich im Bereich der Denkmal-, Fassaden,- und Gebäudereinigung zu schnuppern. Begleitet wurden sie von ihrer Jugendbetreuerin des NEBA Netzwerks.

22.10.2014

Ehemalige Wiener Ankerbrotfabrik wird zum sozialen Grätzel -Caritas und Verein Superar ziehen mit vier Projekten auf das Gelände

Wien (APA, Red.)  - Die Kunstszene hat den Anfang gemacht, jetzt wird die ehemalige Ankerbrotfabrik in Wien-Favoriten auch sozial: Am Dienstag zogen die Caritas sowie der Verein Superar mit vier Projekten in das Objekt 19 auf das ehemalige Fabriksgelände. Gemeinsam soll dort künftig gekocht, gegessen und musiziert werden, um dann mit den Einkäufen aus Carlas Secondhand-Boutique nach Hause zu spazieren.

Weitere Nachrichten in der Meldungsübersicht.

Was ist Arbeit und Behinderung

Ein nachhaltiger Beitrag für Menschen mit Behinderungen

  • Initiative

    Arbeit und Behinderung ist eine gemeinsame Initiative der unten angeführten Partner.
  • Ziel

    ist aufzuzeigen, wie Menschen mit Behinderungen eine Beschäftigung finden und so besser in die Gesellschaft integriert werden können.
  • UnternehmerInnen

    Anhand von 60 Best-practice-Beispielen  aus der Berufswelt zeigen wir ArbeitgeberInnen, wie es gelingen kann, ArbeitnehmerInnen mit Behinderung erfolgreich zu integrieren.
  • Arbeitskräfte

    haben die Möglichkeit zu erfahren, auf welch unterschiedliche Weise eine Beschäftigung möglich ist.