Startseite Arbeit und Behinderung

Arbeit und Behinderung

Schulungs- und Weiterbildungsangebote für Behindertenvertrauenspersonen (BVP)

Behindertenvertrauenspersonen sind wichtige Akteure der Behindertenpolitik. Um diese bei der Vertretung der wirtschaftlichen, sozialen, gesundheitlichen und kulturellen Interessen der Menschen mit Behinderung im Betrieb bestmöglich zu unterstützen bieten die AK, das Sozialministeriumservice, der ÖGB und der Kriegsopfer- und Behindertenverband Schulungen für diese Zielgruppe an.

Lesen Sie mehr

Best Practice

Küchenhilfe in einer Großküche

mit intellektueller Behinderung / Lernschwierigkeiten

Frau C. H. (geb. 1985) arbeitet als Küchenhilfe 20 Wochenstunden bei der Burgenländischen Elektrizitätswirtschaft AG (BEWAG). Frau H. leidet an Konzentrationsschwierigkeiten. Im Rahmen der Einschulung erhielt der Dienstgeber praktische Unterstützung bei der Beantragung von Förderungen vom Integrationsfachdienst „Rettet das Kind“.

Aktuelles

12.11.2014

Arbeit und Behinderung auf Österreichs größter Fachmesse für Personalwesen

Wien (Red.) – Auch dieses Jahr präsentierte sich die Plattform Arbeit und Behinderung auf der bereits zum 13. Mal stattgefundenen Personal Austria.

03.11.2014

Um 7,8 Prozent mehr Arbeitslose im Oktober

Österreich (APA, Red.) -Im Oktober waren 389.155 Personen (inklusive Schulungen) auf Jobsuche, das sind um 7,8 Prozent mehr als noch vor einem Jahr.

Weitere Nachrichten in der Meldungsübersicht.

Was ist Arbeit und Behinderung

Ein nachhaltiger Beitrag für Menschen mit Behinderungen

  • Initiative

    Arbeit und Behinderung ist eine gemeinsame Initiative der unten angeführten Partner.
  • Ziel

    ist aufzuzeigen, wie Menschen mit Behinderungen eine Beschäftigung finden und so besser in die Gesellschaft integriert werden können.
  • UnternehmerInnen

    Anhand von 60 Best-practice-Beispielen  aus der Berufswelt zeigen wir ArbeitgeberInnen, wie es gelingen kann, ArbeitnehmerInnen mit Behinderung erfolgreich zu integrieren.
  • Arbeitskräfte

    haben die Möglichkeit zu erfahren, auf welch unterschiedliche Weise eine Beschäftigung möglich ist.