Startseite Arbeit und Behinderung

Arbeit und Behinderung

Fokus Wirtschaft

Fokus Wirtschaft

Wollen Sie Menschen mit Behinderungen eine Chance geben? Wollen Sie an dieses Thema inklusiv und innovativ herangehen und brauchen Sie dazu noch Informationen? Dann finden Sie hier einen aktuellen Einstieg.

Lesen Sie mehr

Best Practice

Rezeptionistin

mit Körperbehinderung

Frau I. W. (geb. 1985), die einen Rollstuhl benützt, ist seit 2009 Rezeptionistin im Grünen Klub im Parlament. Das Unternehmensservice Wien begleitete im Auftrag des Arbeitgebers das Bewerbungsverfahren. Eine persönliche Assistenz am Arbeitsplatz wird von der Wiener Assistenzgenossenschaft bereitgestellt. Die Personalleitung beschreibt Frau W. als eine überaus engagierte Mitarbeiterin, die sehr zuverlässig arbeitet.

Aktuelles

20.07.2016

Aktuelle Arbeitsmarktdaten

Sozialministerium ELIS

Zu jedem Monatsbeginn wird die aktuelle Arbeitslosenrate präsentiert, auch jene von Personen mit gesundheitlichen Vermittlungseinschränkungen. Im Informationssystem des Sozialministeriums finden Sie die neuesten Zahlen.

20.07.2016

Barrierefreiheit - eine Chance und Herausforderung für die Wirtschaft

WKO

Ein hindernisfreier Zugang ist eine unabdingbare Voraussetzung zur Erlangung einer Beschäftigung. Je nach Art der Behinderung können die Auswirkungen individuell sehr unterschiedlich sein. Für einen Gehörlosen ist eine Stufe beim Eingang kein Problem, aber er hört den Summenton der Gegensprechanlage nicht, es sei denn, es gibt ein optisches Signal, das diesen ersetzt. Haben Sie in diesem Zusammenhang Fragen, probieren Sie es als Einstieg auf dieser Seite.

Weitere Nachrichten in der Meldungsübersicht.

Was ist Arbeit und Behinderung

Ein nachhaltiger Beitrag für Menschen mit Behinderungen

  • Initiative

    Arbeit und Behinderung ist eine gemeinsame Initiative der unten angeführten Partner.
  • Ziel

    ist aufzuzeigen, wie Menschen mit Behinderungen eine Beschäftigung finden und so besser in die Gesellschaft integriert werden können.
  • UnternehmerInnen

    Anhand von 60 Best-practice-Beispielen  aus der Berufswelt zeigen wir ArbeitgeberInnen, wie es gelingen kann, ArbeitnehmerInnen mit Behinderung erfolgreich zu integrieren.
  • Arbeitskräfte

    haben die Möglichkeit zu erfahren, auf welch unterschiedliche Weise eine Beschäftigung möglich ist.