Startseite Arbeit und Behinderung

Arbeit und Behinderung ist

  • eine Sammlung von mehr als 100 Best-practice-Beispielen, die eine erfolgreiche Teilhabe von ArbeitnehmerInnen mit Behinderung an der Arbeitswelt veranschaulichen;
  • eine Plattform für ArbeitgeberInnen um zu zeigen, wie es gelingen kann, Menschen mit Behinderung zu beschäftigen;
  • für alle Arbeitskräfte eine Möglichkeit zu erfahren, auf welch unterschiedliche Weise eine Beschäftigung möglich ist.

Information und Unterstützung fördern Inklusion

Industriellenvereinigung, Wirtschaftskammer Österreich, Sozialministerium

arbeitundbehinderung.at ist eine gemeinsame Initiative von Industriellenvereinigung, Wirtschaftskammer und Sozialministerium.

Lesen Sie mehr

Das Arbeitgeber-Zitat der Woche

Es wäre so einfach, Menschen mit Beeinträchtigungen spüren zu lassen, wie wertvoll sie in unserer Gesellschaft sein können. Die Gesellschaft und die Wirtschaft muss das nur wollen.

Kurt Essler

Geschäftsführer

AfB mildtätige und gemeinnützige GmbH
Jochen-Rindt-Straße 1, A-1230 Wien
Telefon +43 1 6160 313 201
Mobil    +43 664 818 00 11

Mail kurt.essler@afb-group.eu 
Web http://www.afb-group.at/

Sitz der Gesellschaft: Wien
Firmenbuchnummer: FN 349883 (Handelsgericht Wien)

 

 

 

 

Best Practice

Mitarbeiterin in einer Confiserie

mit intellektueller Beeinträchtigung

Lachende Mitarbeiterin versüßt das Team in einer Confiserie in Lofer.

Aktuelles

Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man etwas bauen

Unbehindert arbeiten - Buchcover

So lautet das Lebensmotto von Anna Haunlieb, die seit 2010 als Billeteurin im Wiener Konzerthaus beschäftigt ist. Zunächst geringfügig, seit 2016 ist sie fest angestellt und hat ein sozialversicherungs-pflichtiges Dienstverhältnis. Dafür kämpfte sie. Die junge Frau, die aufgrund eines Sauerstoffmangels bei der Geburt eine spastische Lähmung hat, wird von einer Persönlichen Assistentin unterstützt, die es ihr ermöglicht, selbstbestimmt zu leben und berufstätig zu sein.

Beschäftigung - 43 Erfolgsmodelle für Menschen mit Behinderungen

Broschüre Cover

Inklusive Jobs in der Altepflege, Menschen mit Sehbehinderung bei der Brustkrebs-Früherkennung oder als Richter am Bundesverwaltungsgericht, ein gehörloser Apotheker, neue Technologien zum Abbau von Barrieren, Inklusionsstrategien von Supermarktketten und Banken – das alles und noch viel mehr können Sie hier in einer Broschüre des Zero Projects der Essl-Foundation nachlesen.

Weitere Nachrichten in der Meldungsübersicht.