Startseite Arbeit und Behinderung

Arbeit und Behinderung ist

  • eine Sammlung von mehr als 100 Best-practice-Beispielen, die eine erfolgreiche Teilhabe von ArbeitnehmerInnen mit Behinderung an der Arbeitswelt veranschaulichen;
  • eine Plattform für ArbeitgeberInnen um zu zeigen, wie es gelingen kann, Menschen mit Behinderung zu beschäftigen;
  • für alle Arbeitskräfte eine Möglichkeit zu erfahren, auf welch unterschiedliche Weise eine Beschäftigung möglich ist.

Information und Unterstützung fördern Inklusion

Industriellenvereinigung, Wirtschaftskammer Österreich, Sozialministerium

arbeitundbehinderung.at ist eine gemeinsame Initiative von Industriellenvereinigung, Wirtschaftskammer und Sozialministerium.

Das Arbeitgeber-Zitat der Woche

"Die Vielfältigkeit unserer Mitarbeiter ist der Schlüssel zum sehr guten Betriebsklima, ganz besonders tragen dazu die Menschen mit einer Beeinträchtigung bei. Mit ihrem Fleiß, ihnem Engagement und ihrer Freundlichkeit sind sie Vorbild für viele andere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.“

KR Gerhard Wendl

Vorstandsvorsitzender

Mag. Dr. Petra Zimmermann
Prokuristin
Personalmanagement & Bildung
JUFA Hotels Österreich GmbH
Idlhofgasse 74, 8020 Graz
Tel: +43 5 7083 149
Fax: +43 5 7083 193   

petra.zimmermann@jufa.eu
www.jufa.eu

Firmenbuchnummer: 286662m, Landesgericht für ZRS Graz

 

Best Practice

Mitarbeiter der Aufbereitung von Medizinprodukten

Lernbeeinträchtigung

Herr  P. S. (geb. 1990) und Herr D. L. (geb. 1994) arbeiten in der Aufbereitung von Medizinprodukten bei der Firma SLI GmbH. Im Rahmen eines Arbeitsintegrationsprojektes stellte 2008 der Joker Hof Tollet den Kontakt zwischen dem oberösterreichischen Unternehmen und Herrn S. her. Aufgrund der guten, mehrjährigen Erfahrung mit Herrn S. entschloss sich die SLI GmbH noch einmal beim Joker Hof Tollet um einen Mitarbeiter anzufragen. Herr L. hat türkischen Migrationshintergrund und hat, wie Herr S., eine Lernbeeinträchtigung mit sonderpädagogischem Förderbedarf. Er wurde in Form eines Praktikums an die neue Arbeit herangeführt.

Aktuelles

Karriere ohne Barriere mit MERKUR

Bei MERKUR sind bereits einige MitarbeiterInnen mit Behinderung beschäftigt. MERKUR verfolgt diesen Schwerpunkt schon seit mehreren Jahren. Dies hat mehrere Gründe – vorrangig geht es aber um die Motivation, Neugierde und Loyalität, die diese Personengruppe besonders auszeichnet. Der Fokus liegt bei MERKUR klar auf dem Menschen, seinen Potenzialen und auf seinem Willen zu arbeiten – nicht auf seiner Behinderung.

Ab sofort: Inklusionsbonus zur Einstellung von Lehrlingen mit Behinderungen

Logo Sozialministeriumservice

Der Inklusionsbonus unterstützt bestimmte Betriebe bei der Aufnahme von Lehrlingen mit Behindertenpass. Diese Unterstützung ist während der gesamten Dauer der Lehrzeit möglich. Das Alter der Lehrlinge spielt keine Rolle. Die Höhe des Bonus richtet sich nach der jeweils gültigen Ausgleichstaxe und beträgt derzeit monatlich € 262.
Der Inklusionsbonus kann für Lehr- bzw. Ausbildungsverhältnisse, die mit 1. Juli 2019 beginnen, beantragt werden.

Weitere Nachrichten in der Meldungsübersicht.