Startseite Arbeit und Behinderung

Arbeit und Behinderung ist

  • eine Sammlung von mehr als 100 Best-practice-Beispielen, die eine erfolgreiche Teilhabe von ArbeitnehmerInnen mit Behinderung an der Arbeitswelt veranschaulichen;
  • eine Plattform für ArbeitgeberInnen um zu zeigen, wie es gelingen kann, Menschen mit Behinderung zu beschäftigen;
  • für alle Arbeitskräfte eine Möglichkeit zu erfahren, auf welch unterschiedliche Weise eine Beschäftigung möglich ist.

Information und Unterstützung fördern Inklusion

Industriellenvereinigung, Wirtschaftskammer Österreich, Sozialministerium

arbeitundbehinderung.at ist eine gemeinsame Initiative von Industriellenvereinigung, Wirtschaftskammer und Sozialministerium.

Lesen Sie mehr

Das Arbeitgeber-Zitat der Woche

Inklusion passiert nicht von alleine. Dazu braucht es ein Bewusstsein und den Willen zur Umsetzung. Auf diesen Prozess haben wir uns erfolgreich eingelassen, worauf wir wirklich stolz sind.

Mag.a Monika Haider

Geschäftsführerin

equalizent Schulungs- und Beratungs GmbH
Obere Augartenstrasse 20
1020 Wien
Tel.: +43 (0)1 409 83 18
FN: 246924z
UID: ATU57859204

 

 

Best Practice

Hilfskraft in der Metzgerei

mit intellektueller Beeinträchtigung/ Lernschwäche

Frau S. E. (geb. 1961) ist seit 2001 im Metzgereibetrieb Walser als Hilfskraft tätig. Seit ihrer Geburt ist sie gehörlos und hat eine intellektuelle Beeinträchtigung. Die Kommunikation funktioniert durch Mimik und Gestik. Ein beherzter Kollege hat mit Frau E. seine eigene Gebärdensprache entwickelt. Die Geschäftsleitung sieht dies als großen Gewinn für die Firmenkultur: „Das bringt Auflockerung in den Betrieb, die Mitarbeiter haben eine neue Einstellung zur Behinderung.“

Aktuelles

Aktion "Barrierefreiheit"

Haben Sie weniger als 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt und die Beschäftigungspflicht erfüllt und überlegen Sie, etwas für die Barrierefreiheit in Ihrem Unternehmen zu tun? Hier erfahren Sie mehr über einen Zuschuss des Sozialministeriumsservice für barrierefreie Investitionen – oder mündlich bei ihrer zuständigen Landesstelle.

Beschäftigung - 43 Erfolgsmodelle für Menschen mit Behinderungen

Broschüre Cover

Inklusive Jobs in der Altepflege, Menschen mit Sehbehinderung bei der Brustkrebs-Früherkennung oder als Richter am Bundesverwaltungsgericht, ein gehörloser Apotheker, neue Technologien zum Abbau von Barrieren, Inklusionsstrategien von Supermarktketten und Banken – das alles und noch viel mehr können Sie hier in einer Broschüre des Zero Projects der Essl-Foundation nachlesen.

Weitere Nachrichten in der Meldungsübersicht.