8. Auflösung des Dienstverhältnisses

Der besondere Kündigungsschutz gilt nur für begünstigt behinderte Menschen und tritt erst nach einer gewissen Dauer des Arbeitsverhältnisses in Kraft:

  • Bei Arbeitsverhältnissen, die bis zum 31.12.2010 abgeschlossen wurden, ist der Kündigungsschutz nach Ablauf von sechs Monaten wirksam.
  • Für Arbeitsverhältnisse, die ab dem 1.1.2011 neu begründet werden, ist der Kündigungsschutz erst nach dem Ablauf von 4 Jahren wirksam. 
  • Das Arbeitsverhältnis eines begünstigt behinderten Menschen kann im Einvernehmen jederzeit gelöst werden.
  • ArbeitgeberInnen können unter bestimmten Umständen (Zustimmung des Behindertenausschusses) das Dienstverhältnis lösen.

Bitte beachten Sie

Für ArbeitnehmerInnen mit einer Behinderung, die nicht den Status einer begünstigt behinderten Person erfüllen, gilt der besondere Kündigungsschutz nicht.

Weiterführende Informationen auf unserer Homepage