2. Wer fällt unter den Schutz vor Diskriminierung auf Grund einer Behinderung in der Arbeitswelt?

Der Schutz vor Diskriminierung aus dem Grund einer Behinderung gilt für alle Personen mit einer Beeinträchtigung. Im Rahmen eines Arbeitsverhältnisses einschließlich dessen Anbahnung, Begründung und Beendigung und in der sogenannten "sonstigen" Arbeitswelt wie Berufsausbildung, Berufsberatung, Interessensorganisationen, Zugang zu selbständiger Erwerbstätigkeit gilt der Diskriminierungsschutz.

Bitte beachten Sie:

Der Schutz vor Diskriminierung aus dem Grund einer Behinderung gilt für alle Personen mit einer Behinderung. Der Status begünstigt ist nicht erforderlich.

Weiterführende Informationen auf unserer Homepage: