Startseite Arbeit und Behinderung

Arbeit und Behinderung ist

  • eine gemeinsame Initiative von Industriellenvereinigung, Sozialministerium und Wirtschaftskammer;
  • eine Sammlung von mehr als 70 Best-practice-Beispielen, die eine erfolgreiche Teilhabe von ArbeitnehmerInnen mit Behinderung an der Arbeitswelt veranschaulichen;
  • eine Plattform für ArbeitgeberInnen um zu zeigen, wie es gelingen kann, Menschen mit Behinderung zu beschäftigen;
  • für alle Arbeitskräfte eine Möglichkeit zu erfahren, auf welch unterschiedliche Weise eine Beschäftigung möglich ist.

Information und Unterstützung fördern Inklusion

Industriellenvereinigung, Wirtschaftskammer Österreich, Sozialministerium

Diese Website zeigt anhand vielfältiger Beispiele, dass und wie die erfolgreiche Integration von Menschen mit Behinderung auch in Ihrem Betrieb gelingt und bietet dafür Information und Unterstützung.

Lesen Sie mehr

Best Practice

Friseurin

mit Hörbehinderung

Hörbehinderung behindert nicht eine gute Friseurin. Die Hörbehinderung ist nebensächlich.

Aktuelles

07.09.2016

MitarbeiterInnen mit Behinderungen im VZ Enns

dm - Hier bin ich Mensch, hier kauf ich ein

Die dm drogerie markt GmbH in Enns identifiziert geeignete Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung und schreibt diese aus. Sie betreibt in Enns das Logistikzentrum (Verteilzentrum – VZ), in dem 620 MitarbeiterInnen beschäftigt sind. 22 MitarbeiterInnen haben einen Feststellungsbescheid.

25.07.2016

Fokus Wirtschaft

Fokus Wirtschaft

Die vom Sozialministeriumservice in Kooperation mit der Wirtschaftskammer Österreich ins Leben gerufene Veranstaltungsreihe FOKUS WIRTSCHAFT: inklusiv // innovativ ist ein auf Unternehmerbedürfnisse zugeschnittenes, praxisnahes Kompaktseminar, das von 2016 bis 2017 durch alle Bundesländer tourt.

Weitere Nachrichten in der Meldungsübersicht.