Aktuelles

Neue Kursmaßnahme bei SEBUS: ready SET go!

Wien (SEBUS, Red.) -SEBUS (Schulungseinrichtung für blinde und sehbehinderte Menschen) startet Anfang März eine neue Maßnahme mit dem Namen „ready SET go!“ „SET“ steht dabei für „Schwerpunktorientiertes Einstiegstraining“.

SET richtet sich an blinde oder stark sehbehinderte Erwachsene ab 25 Jahren, auf die einer oder mehrere der folgenden Punkte zutreffen:

  • Ausgangsniveau (Basisbildung, soziale Kompetenz, Deutsch, Hilfsmittel) lässt Teilnahme an konkreter Kursmaßnahme noch nicht zu,
  • Konkreter Ausbildungsweg ist noch unklar,
  • Konkrete Ausbildung ist geplant, es bedarf aber einer Vorbereitungszeit.


Die Maßnahme zielt auf den individuellen Fortschritt in den Bereichen

  • EDV/Hilfsmitteleinsatz
  • Deutsch
  • Kommunikation/Persönlichkeit
  • Basisbildung Wirtschaft
  • Projektarbeit/Kreatives


Individuelle Aufgabenstellungen, Projektarbeit und Begleitung durch Einzelcoachings kennzeichnen den Charakter dieses Trainings, mit dem SEBUS auf die Beobachtung des Bedarfs der letzten Jahre reagiert. SET schließt eine Lücke im Schulungsangebot und bietet gezielte Betreuung zur Vorbereitung, zum Nachholen, zum Wiedereinstieg.

Der Einstieg in „SET“ ist jeden Montag möglich. Das Angebot wird immer für eine Laufzeit von 6 Wochen berechnet, eine mehrmalige Verlängerung bis zu einem halben Jahr ist möglich. Ein frühzeitiger Ausstieg ist ebenfalls möglich, hier findet dann eine aliquote Abrechnung statt.

Das wöchentliche Stundenausmaß ist derzeit für den Bezug der kleinen DLU (Beihilfe zur Deckung des Lebensunterhalts) ausreichend.

Mehr Informationen:

zur Meldungsübersicht

Veröffentlicht am 23.02.2015